Sonntag, 31. Juli 2016

Samstag, 30. Juli 2016

Wochen-(Glück) Rückblick 300716

Hier zeige ich jede Woche ein paar Bilder von glücklichen Momenten. 
Die Idee stammt von Fräulein Ordnung.

Jedes Jahr im Sommer besuchen wir meine Oma. Sie wohnt am Rand des Teutoburger Waldes und für mich ist die Fahrt dorthin wie ein Eintauchen in die Sommer meiner Kindheit, die ich oft dort verbracht habe.


Der Garten ist wunderschön. So viele verschiedene Pflanzen, so viele Farben und so viel sattes Grün.


Der Lipper Rose begegnet einem an so vielen Gebäuden.


Der Blick von der Lippischen Velmerstot. Da wollte ich schon lange mal wieder rauf. 


Der Silberbach- Wasser macht mich immer glücklich.


So viele Schmetterlinge habe ich lange nicht gesehen, wie an diesen Blumen.


Die Externsteine


Und während wir weg waren, haben sich meine beiden Raupen verpuppt.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Herzliche Grüße,
Steffi

Samstag, 23. Juli 2016

Wochen-(Glück) Rückblick 230716

Was hat mich diese Woche glücklich gemacht? Ich zeige es in Bildern.
Die Idee stammt von Fräulein Ordnung.


Blumen für mein Arbeitszimmer. Zur Zeit je bunter desto schöner.


Nähen macht mich glücklich. Diese Woche konnte ich schon nicht mehr ganz so viel  nähen, weil wir jetzt auch Schulferien haben.


Wir haben zwei Raupen auf dem Balkon. Gestern habe ich sie entdeckt. Sehr interessant, in welchem Tempo sie meine Pfefferminze niedermachen. Solange es nur die Minze ist, bin ich durchaus bereit zu teilen.


Denn sonst blüht es gerade wunderbar.

Mehr Wochenglück gibt es bei Fräulein Ordnung zu sehen.

Ich wünsche Euch ein gutes Wochenende!

Herzliche Grüße,
Steffi

Mittwoch, 20. Juli 2016

Ich habe nochmal nachgelegt

Nämlich die faltbaren Sitzkissen. 
Falls noch jemand überlegt, ob er bestellen möchte oder nicht, sollte er wissen, dass Frau Pratolina in der Zeit vom 30.07. bis 19.08.16 in den Ferien ist. Der Shop ist dann geschlossen und E-Mails werden nicht beantwortet.
Also mit einer Bestellung nicht mehr zu lange warten!







Herzliche Grüße,
Steffi

Samstag, 16. Juli 2016

Wochen-(Glück) Rückblick 160716

Hier zeige ich jede Woche ein paar Bilder glücklicher Momente meiner Woche.
Die Idee hierzu stammt von Fräulein Ordnung.


Kaffee- diese Woche mehr als sonst, weil ich müde bin.


Post für mich, schon wieder. 
Danke, ich habe mich so gefreut über Deine Worte!


Endlich mal wieder das Nichtenkind von der Kita abgeholt. Sie war gerade damit beschäftigt, Bilder in den Sand zu malen und porträtierte mich spontan...


Sie steht seit letztem Samstag in meinem Arbeitszimmer und wird bisher jeden Tag schöner.


So viele Bestellungen diese Woche, die Sitzkissen scheinen Euch zu gefallen.
Danke!
Ich nähe schon am Nachschub.


Mehr Wochenglück gibt es bei Fräulein Ordnung.


Habt ein schönes Wochenende!
Herzliche Grüße,
Steffi



Mittwoch, 13. Juli 2016

Taschenliebe

Zwei Taschen hat meine Kundin bereits. Aber um für jedes Alltagsoutfit eine passende zu haben, entschied sie sich für eine weitere, diesmal in grau und schwarz.
Ich kann es verstehen, denn diese Taschenform ist auch mein Favorit. Meine ist seit drei Jahren im Dauereinsatz. Sie lässt sich gut tragen und es passt ein Menge rein. 
Durch den Jeansstoff aussen ist sie sehr robust.


Innen gibt es eine Reißverschlusstasche für Kleinigkeiten. Sonst wird sie durch einen Magnetknopf verschlossen.


Und wie sie da so in meinem Arbeitszimmer auf ihre neue Besitzerin wartete, wurde sie gesehen und ich durfte gleich noch eine weitere nähen. 


Im Shop gibt es noch eine in schwarz. 
Vielleicht muss ich mir auch mal eine Schwarze nähen...

Herzliche Grüße,
Steffi

MerkenMerken

Dienstag, 12. Juli 2016

12 von 12- Juli 2016

Caro sammelt seit langer Zeit die 12 von 12, 12 Bilder am 12. jedes Monats. Heute schließe ich mich mal an.


Ohne geht morgens gar nichts bei mir- Coffee first.


Nach dem Frühstück macht sich das Kind fertig für die Schule und ich kümmere mich um die Blumen.


Morgenrunde an der Krummen Lanke, es gibt immer was Neues zu sehen.


Erste Amtshandlung im Arbeitszimmer: Kalender umblättern.


Und ein wenig Bügelwäsche erledigen. Dabei über den neuen Bügelbrettbezug freuen.

 

An die Nähmaschine.


Drei neue Sitzkissen sind entstanden, zwei wandern gleich in den Shop.


In der Zwischenzeit ist der Teig gegangen und ich backe glutenfreie Baguettes.


Die gibts dann gleich zum Mittag.


Danach gehts nochmal ins Arbeitszimmer zum Basteln.


Maskingtape-Sammlung...


Nachmittags nur noch Tee, sonst schlafe ich abends nicht. Heute mit frischer Minze.

Habt noch einen schönen Abend!
Herzliche Grüße,
Steffi

MerkenMerken

Maritimes

In Berlin fangen die Ferien dieses Jahr erst spät an. Ich muss sagen, es zieht sich ganz schön. Eigentlich könnte ich sofort in den Urlaub fahren. Als ich heute in den Stoffschätzen wühlte, fiel die Wahl daher auf etwas Maritimes. Entstanden sind neue faltbare Sitzkissen- Fernwehsitzkissen. Ich freu mich schon aufs Meer.

Die Sitzfläche besteht aus einem robusten Baumwollstoff.


Der Außenstoff aus wasserabweisendem Textilwachstuch.


Mit Hilfe des Gummibandes kann das Kissen zusammengefaltet werden und passt so in die Tasche.


Innen befindet sich Volumenvlies, damit es warm bleibt.


Die Kissen sind im Schonwaschgang bei 30 Grad waschbar.

Schaut gerne im Shop vorbei.

Herzliche Grüße,
Steffi




Samstag, 9. Juli 2016

Wochen-(Glück) Rückblick 090716

Heute zeige ich Euch wieder Bilder meiner glücklichen Momente der letzten Woche.
Eigentlich ist mein Kind ja ein Frühaufsteher. Allerdings hat er nach der Klassenfahrt ein wenig Nachholbedarf gehabt und hat am Samstag doch glatt bis 10.00 Uhr geschlafen. Ich habe mein Frühstück allein mit meinem E-Book-Reader sehr genossen.


Mein Dauerbrenner unter den Dingen, die mich glücklich machen: Blumen.
Diese Woche sind es Schafgarbe, Kamille und Schleierkraut.

 

Also eigentlich ist das Kind noch nicht zu groß für den Kinderstuhl, aber zwischenzeitlich zu cool. Er wollte einen normalen Stuhl. Daher habe ich mit ihm getauscht. Ich sitze jetzt in meinem Arbeitszimmer auf dem Kinderstuhl, der sich als Arbeitsstuhl und mit neuem Sitzkissen sehr gut macht. So sind Kind und ich glücklich.


Eine meiner Freundinnen ist vor Jahren aus Berlin weggezogen. Seitdem haben wir eine Brieffreundschaft. Ganz bewusst nutzen wir den Postweg und freuen uns sehr, wenn wir Postkarten oder Briefe im Briefkasten finden. Es ist ein Stück Achtsamkeit dafür erforderlich. Sich hinzusetzen und einen Brief zu schreiben ist so viel anders als eine E-Mail zu schreiben. Ich habe mich diese Woche sehr über Post gefreut.



Mehr Wochenglück gibt es wie immer bei Fräulein Ordnung.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!
Herzliche Grüße,
Steffi

Freitag, 8. Juli 2016

Jetzt auch mit Namen

Ich habe ein neues Spielzeug. Lange habe ich mich nicht entscheiden können, wollte die Geldausgabe nicht tätigen. Da ich aber im letzten laufenden Jahr immer wieder Bestellungen hatte, die personalisiert werden sollten, habe ich mich jetzt doch für einen eigenen Plotter entschieden. 


Und der erste Auftrag ist damit auch schon erfüllt: Fünf personalisierte faltbare Sitzkissen, die hoffentlich Anklang finden bei ihren neuen Besitzerinnen.



So kann ich jetzt noch individueller auf besondere Wünsche eingehen. Einfach per Mail anfragen bei Interesse.

Herzliche Grüße,
Steffi

Samstag, 2. Juli 2016

Wochen-(Glück) Rückblick 010716

Hier zeige ich wieder Bilder schöner Momente meiner Woche.
Letzten Samstag haben wir den Geburtstag des Kindes mit seinen Freunden nachgefeiert. Da einige abgesagt haben, war es nur ein sehr kleiner Kreis und es war eine nette Feier. 
Leider war es sehr schwer, brauchbare Bilder zu machen. Kinder können doch sehr schnell sein, wenn sie wollen...

Schmetterlinge fand ich schon als Kind schön. Allerdings werden es doch zunehmend weniger. Da kann man sich schon mal halb aus dem Fenster hängen für ein Foto.


Genäht habe ich unter anderem diese Woche ein Faltrollo fürs Kind. Das hatte ich schon vor einer ganzen Weile versprochen und mir fehlte immer Zeit, um das mal umzusetzen. Mit 11 ist man auch einfach zu alt für eine Gardine mit sehr kindlichen Motiven. Er findet es "voll cool"- zur Zeit das höchste Lob, das man bekommen kann.


Wirklich sehr genossen habe ich einen Besuch im Bikini-Haus. Die Geschäfte sind echt schön und der Matcha Latte mit Blick auf den Zoo das Richtige, um mal runterzukommen.


Anschließend habe ich mein Kind abgeholt. Zu hören, dass die Klassenfahrt diesmal echt toll war und sie wirklich schöne Sachen gemacht haben, hat mich sehr gefreut.


Einen kleinen Bereich seines sonst sehr ordentlichen Gartens hat mein Schwiegerpapa für Wildblumen reserviert. Das Blau der Kornblumen fand ich schon immer schön und den Bienen gefällt es auch.



Mehr Wochenglück gibt es wie immer bei Fräulein Ordnung.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!
Herzliche Grüße,
Steffi